All You Need Is Love

Wir beide im Café. Es ist der immer gleiche Austausch nach Wochen des Einander-Nicht-Sehens – «Wie geht es dir?» – «Gut. Dir?» – «Gut.» Uni, Arbeit, Familie sprechen wir kurz durch, dann stellst du die Frage, die du eigentlich schon von Anfang an stellen wolltest, obwohl du die Antwort schon kennst:

«Und wie läuft es mit der Liebe?»

Und meine Antwort darauf ist doch auch immer dieselbe: Ein Schulterzucken. Ein schiefes Lächeln. Ein leises Grunzen.

In Wirklichkeit willst du ja gar nicht wissen, wie es mit der Liebe läuft, sondern ob ich in den letzten vier, fünf Wochen, seit wir uns gesehen haben, einen Mann kennengelernt habe, den ich attraktiv finde und der mich auch attraktiv finde. Habe ich aber nicht.

Ich ernte eine mitleidsvollen Blick und den Spruch: «Der Richtige kommt schon noch, nur keine Angst.»

Ich habe keine Angst … «Wie läuft es mit der Liebe?» – Ja, du, saugut läuft es mit der Liebe! Ich werde nämlich von ziemlich vielen Leuten geliebt. Mein Papa macht immer Pfannkuchen für mich, wenn ich zu Besuch bin, weil das meine Leibspeise ist. Meine Mama und ich waren vor zwei Monaten zusammen in Berlin, nicht weil wir irgendetwas brauchten, sondern einfach, weil wir gerne Zeit miteinander verbringen. Mein Bruder lädt mich oft zum Tee ein und wird es nie zu müde, über Witze zu lachen, die sonst keiner versteht. Meine kleine Nichte nennt mich «Tante Noemi» und mittlerweile umarmt sie mich auch, wenn ich zu Besuch komme. Manchmal, da komme ich Abends nach Hause und finde eine Postkarte im Briefkasten von einem Menschen, der nicht in den Ferien war, sondern in seinem Alltag an mich gedacht hat. Einfach so. Eine Freundin von mir hat mir kürzlich ein altes Plüschtier von sich geschenkt, weil es sie an mich erinnert hat. In meinem Bücherregal steht ein Bilderbuch, das heisst «I ha di weisch wie gärn» – es ist die berndeutsche Version von dem Hasen, der seine Mama bis zum Mond und wieder zurück lieb hat. Ein Geburtstagsgeschenk.

Wenn ich unglücklich bin, dann teilt jemand seine Schokolade mit mir, und wenn ich die Nacht durchtanzen will, dann finde ich jemanden, der bei mir bleibt, bis die Sonne wieder aufgeht. – «Der Richtige kommt schon noch!» – Es sind doch schon alle richtigen Leute da, oder? Aber du denkst, ich bin einsam und verzweifelt so als Single, als Einzelne. Du denkst an Liebe, wenn du von einem schönen Lächeln sprichst oder von einem Sixpack oder von seinem walldenden Haar. Du denkst, ich, so als Single, als Einzelne, bin unglücklich ohne den einen besonderen Menschen an meiner Seite. Ohne einen Mann. Aber du vergisst, ich hab ja auch noch mich! Und ich find mich eigentlich ganz in Ordnung so. Ich mag mein Spiegelbild und ich mag meine Gedanken und meine Gefühle. Ich mag auch all die Dinge, die du nicht magst, meinen Kleiderstil zum Beispiel oder dass ich immer gegen Säulen renne und über meine eigenen Füsse stolpere, dass ich manchmal lieber lese als tanzen zu gehen und dass ich Dinos immer noch toll finde.

Und dabei tust du mir leid, weil du meinst, bei dir läuft es mit der Liebe. Weil du glaubst, dass ein Mensch an deiner Seite mit einer Vorliebe für deinen Hintern dasselbe ist wie Liebe. Er liebt dich, dann brauchst du dich ein bisschen weniger lieb haben. Nicht bis zum Mond und zurück, nur bis zum Kiosk um die Ecke, das reicht dann.

Und vielleicht begegne ich dann plötzlich einem Lächeln, das mir gefällt und vielleicht gefallen mir dann auch seine Worte und die Art, wie er meinen Namen sagt. Und vielleicht wächst er mir ans Herz, so wie ich mir ans Herz gewachsen bin, und dann kann ich endlich sagen, was ich doch eigentlich auch jetzt schon sagen kann:

«Es läuft gut mit der Liebe!»

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s