Kategorie: Uncategorized

Eistänzer (Don’t Stop Me Now)

Ich lobe mir den Sommer in Bern: die langen Tage, die musicalreifen Szenen, wenn die Menschen mit Musikboxen auf den Schultern und im Badeanzug einkaufen gehen, das skurrile Versprechen, das wir dem blauen Himmel abnehmen, dass wir heute den Gesetzen der Schwerkraft trotzen können. Ich lobe mir DON’T STOP ME NOW in der Endlosschleife, weil

Weiterlesen

Der Marienkäfer

Wahrscheinlich war er auf der Suche nach einem Winterquartier. Sarah meinte das zumindest. Was sonst hatte ein kleiner, getupfter Marienkäfer an einem Freitagvormittag auch in einem überfüllten Seminarraum an der Uni zu suchen? Er krabbelte ganz zielbewusst über den Tisch, und Margret und ich, wir freuten uns schon über den kleinen Glücksträger, der uns da

Weiterlesen

Denkst du manchmal noch an mich?

Denkst du manchmal noch an mich? Denkst du manchmal noch an unser erstes Mittagessen auf dem Boden im Flur? Hast du je daran gedacht, dass du es warst, die mich aufgefangen hat, Bevor ich an der Wirklichkeit zerbrechen konnte? Ich denk manchmal noch an dich und an das Knoblauchbrot und an die Tränen, Die wir

Weiterlesen

«Ach, du studierst Geschichte!»

Für mich war schon am Gymnasium klar, dass ich Geschichte studieren würde. So oft ich auch geschwänzt habe, am Freitag Morgen sass ich immer auf meinem Platz (manchmal als eine von wenigen) und freute mich auf die Doppelstunde (meistens als einzige). Und ich finde auch nach drei Semestern immer noch, dass es nichts Geileres gibt,

Weiterlesen

Wenn ich eine Stimme hätte

Ich erinnere mich, dass ich vor ein paar Jahren der Frau von meinem Papa bei der wöchentlichen Pflege ihrer Orchideen half. Ich trug jeden Topf einzeln vom Wohnzimmer in die Küche und sah ihr zu, wie sie die Pflänzchen sorgsam herausnahm und sie in warmem Wasser badete. Sie redete mit sanfter Stimme auf sie ein,

Weiterlesen

Ein Gespräch mit FRANK NEEDS HELP!

Es ist wohl das umstrittenste, verhassteste und beliebteste Musik-Genre überhaupt: Der Metal. Man stellt sich ja auch gleich vermummte Gestalten vor, die Opferstätten in ihren Schlafzimmern aufgebaut haben und des Nachts süße Hängebauchschweinchen zerstückeln, um ihre Rachegötter zufrieden zu stellen. Dabei sind das alles nichts als Gerüchte – wie ich nun weiß, eignen sich Nacktmulche

Weiterlesen