Schlagwort: klein

Was ich noch zu sagen hätte

Es ist natürlich kein Phänomen des 21. Jahrhunderts, dass, was wir zu sagen hätten, wir nur ungern gerade heraus tun. Was wir wirklich zu sagen hätten, bleibt meistens ein trauriger Konjunktiv. Und so weiss niemand, dass ich bei The Raven King weinen musste, als Ronan Adam küsste, und so weiss niemand, dass ich manchmal spät abends

Weiterlesen

Die Nacht von Freitag auf Montag

Es gibt diese Tage, da weiss ich nicht sicher, ob es besser ist, ein Gedicht zu schreiben, ein Lied zu dichten oder beim altvertrauten Essay zu bleiben. Wie fasse ich am besten ein Wochenende zusammen, das so frei von jedem Rhythmus war? Es fing an mit einer Tasse Tee im Haus von meinem Papa. Es

Weiterlesen

«Ach, du studierst Geschichte!»

Für mich war schon am Gymnasium klar, dass ich Geschichte studieren würde. So oft ich auch geschwänzt habe, am Freitag Morgen sass ich immer auf meinem Platz (manchmal als eine von wenigen) und freute mich auf die Doppelstunde (meistens als einzige). Und ich finde auch nach drei Semestern immer noch, dass es nichts Geileres gibt,

Weiterlesen

Ein Gespräch mit FRANK NEEDS HELP!

Es ist wohl das umstrittenste, verhassteste und beliebteste Musik-Genre überhaupt: Der Metal. Man stellt sich ja auch gleich vermummte Gestalten vor, die Opferstätten in ihren Schlafzimmern aufgebaut haben und des Nachts süße Hängebauchschweinchen zerstückeln, um ihre Rachegötter zufrieden zu stellen. Dabei sind das alles nichts als Gerüchte – wie ich nun weiß, eignen sich Nacktmulche

Weiterlesen